BENUTZERHANDBUCH

Wo übernachten wir heute? Was ist beim Wildcampen zu beachten?

Wo übernachten wir heute? Was ist beim Wildcampen zu beachten? 1500 1000 VanBreak - Campervan and MotorHome Hire in Spain

An welchen Orten kann man am besten im Kombi schlafen?

In erster Linie hängt es von der Jahreszeit ab und auch davon, in welcher Region man sich befindet. Wenn Sie sich im Sommer an der andalusischen oder portugiesischen Küste aufhalten, sind die Parkplätze in Strandnähe vermutlich sehr voll, oder es ist nicht gestattet, mit dem Wohnmobil dort zu stehen. Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder suchen Sie einen Platz am Meer oder auf dem Land, an dem Sie wildcampen und die Nacht verbringen können, oder sie parken erst sehr spät in der Nacht am Strand. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass es angenehmer ist, vor Einbruch der Dunkelheit einen Ort zum Übernachten zu finden und morgens an einem Ort in der Natur aufzuwachen, anstatt auf einem Parkplatz, der ab 09.00 Uhr brechend voll ist.

Bei Beobachtung der Umgebung und mit einem Blick auf die Karte sollte es Ihnen möglich sein, den Ort ausfindig zu machen, der sich für Sie am besten für eine Übernachtung eignet. Eher abseits der Dörfer, um morgens nicht gestört zu werden, an einem Strand, der nicht so voll ist, an einem Fluss, in der Nähe eines Wanderweges, an einem Waldstück usw. Wahrscheinlich werden Sie sich in den ersten Tagen nicht sicher sein, welche Orte sich am besten für eine Übernachtung eignen, aber nach und nach werden Sie Gefallen daran finden, den idealen Ort zu suchen und zu finden, den magischen Ort, an dem Sie, verzaubert von dem Leben, das dort herrscht. aufwachen (für uns waren es die Adler, die beim Frühstück über unseren Köpfen flogen, die Blumen am Wegrand, der Bach, das Läuten der Schafglocken nur wenige Meter entfernt; Morgenrituale sind für mich das schönste an einer Reise mit dem Kombi).

Ihre besten Verbündeten für diese Reise sind in jedem Fall eine topografische Karte und Ihre Neugierde, sowohl auf die Straße als auch auf die Einheimischen. Sie werden überall Ortsansässige treffen, die Ihnen stolz verraten, wo sich in der Umgebung der charmanteste Ort für eine Übernachtung befindet ;-).

Wie kann ich im Wohnmobil essen und mich waschen?

Wie kann ich im Wohnmobil essen und mich waschen? 2048 1072 VanBreak - Campervan and MotorHome Hire in Spain

Wenn ich essen möchte, öffne ich den Mund, Wenn ich duschen möchte, öffne ich den Wasserhahn;-)…

Zum Kochen finden Sie im Kofferraum des Kombis einen Campingkocher und ein Küchenset bestehend aus Töpfen, Pfannen, Tellern, Besteck usw. Möchten Sie wie zu Hause am Tisch sitzen, finden Sie in der Tür einen Klapptisch mit Stühlen. Auch die Markise kann ausgefahren werden. Wir persönlich passen uns gern den Reisebedingungen an und essen mitten in der Natur an der frischen Luft, also draußen, ohne Tisch und Stühle. Aber in der Natur ist für jeden was dabei ;-).

Die Campingdusche enthält genug Wasser für 2 bis 4 Personen. In Spanien und Portugal ist es relativ einfach Quellen zu finden. Zögern Sie nicht, die Dusche aufzufüllen, wenn sich die Gelegenheit bietet (normalerweise ist dieses einmal pro Tag möglich). Wenn Sie den Kombi mitten in der Natur geparkt haben, ist es normalerweise kein Problem, sich im Gebüsch zu entkleiden, ohne dabei gesehen zu werden, und sich dann mit dem Wasserstrahl der Campingdusche zu waschen. Bei warmem Wetter ist das Wasser lauwarm bis warm. Sich an der frischen Luft zu waschen, ist ein Privileg, das nur Wenige genießen.

Um keine Spuren in der Natur zu hinterlassen, denken Sie aber daran, biologisch abbaubare Seifen, Shampoo und Zahnpasta ohne schädliche Inhaltsstoffe zu verwenden…

Vor der Abfahrt… Wie kann man die Reise mit dem Wohnmobil vorbereiten?

Vor der Abfahrt… Wie kann man die Reise mit dem Wohnmobil vorbereiten? 1600 1066 VanBreak - Campervan and MotorHome Hire in Spain

Verreisen heißt, von Reisen zu träumen, aber es bedeutet vor allem auch Vorbereitung. Sie müssen nicht Ihren kompletten Hausstand mitnehmen. Im Kombi ist fast alles vorhanden, was Sie brauchen (Link auf die Seite), ein paar Hygieneartikel sollten daher ausreichen. Einige Tipps vor der Abreise:

>Verreisen Sie mit wenig Gepäck und packen Sie nur das Nötigste ein. Dennoch sollten Sie Temperaturschwankungen tagsüber und in der Nacht, am Meer und den Bergen, bei Sonne und Regen einplanen. Außer der Kleidung benötigen Sie nur einen Schlafsack. Bettlaken und die Kissen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

> Im Kombi befindet sich ein Verbandskasten. Trotzdem wird empfohlen, während der heißen Jahreszeit eine Sonnencreme einzupacken sowie eine hochwertige Sonnenbrille, und ein gutes Arnikaöl zum Surfen oder Wandern, das Ihnen vor und nach der körperlichen Anstrengung Linderung verschaffen wird.

> Zwei weitere Dinge könnten sich als nützlich erweisen: ein Schweizer Taschenmesser, sehr praktisch für ein Picknick oder andere spontane Unternehmungen (obwohl zu den Kochutensilien auch Besteck gehört); ein Ladegerät für das Auto mit USB-Anschluss, um das Handy aufladen zu können.

> Das ist alles, was Sie brauchen! Alles Weitere befindet sich im Campingbus: Campingdusche, Kocher, Besteck, Tisch, Stühle, Betten, Taschenlampe, Handtücher, Bettlaken usw.

Gute Reise!

¡Buen viaje!

Eine Reise mit dem Wohnmobil oder Campingbus – mit Landkarte oder GPS?

Eine Reise mit dem Wohnmobil oder Campingbus – mit Landkarte oder GPS? 2048 1227 VanBreak - Campervan and MotorHome Hire in Spain

Diese Entscheidung hängt vor allem von Ihrem Jahrgang und Ihren Gewohnheiten ab…

Wenn Sie allerdings vorhaben, sich auf die Straße zu begeben und neue Orte an der Küste, in den Bergen, auf dem Land zu entdecken, kann es sein, dass das GPS abstürzt, weil das Netz zu schwach ist. Dann kann eine Landkarte sehr nützlich sein.

Allgemein kann man mit einer Landkarte „richtig reisen” und nicht nur von A nach B fahren. Über die Topografie erhält man zusätzliche Informationen, daher ist die Anschaffung einer guten Karte des IGN (span. geografisches Institut) von der Region, die Sie bereisen möchten, wie man sie von früher kennt, sicherlich eine gute Investition (zwischen 3 und 5 Euro). Dabei ist zu beachten, dass die Skalierung klein genug ist, um Ortschaften, kleine Wege, Flüsse usw. unterscheiden zu können. In der Regel sind diese an Tankstellen erhältlich.

Nun muss man die Landkarte nur noch lesen können. Es handelt sich hier um ein sehr nützliches Werkzeug für die Streckenplanung. Die Karte verrät, ob es Wasser in der Nähe oder große Höhenunterschiede bei den Straßen gibt, ob sie ein Naturreservoir überqueren, ob es in der Region, durch die Sie fahren, viele Straßen gibt, oder Sie eher unberührt ist usw.

Nach dieser Erfahrung werden Sie nicht ohne eine Karte auskommen wollen…

 

Bevor Sie das Wohnmobil wieder abgeben…

Bevor Sie das Wohnmobil wieder abgeben… 2048 1426 VanBreak - Campervan and MotorHome Hire in Spain

Bevor Sie das Wohnmobil wieder abgeben…

Der Tag der Rückfahrt ist da. Es wird Ihnen schwerfallen, wieder ein sesshaftes Leben zu führen. Aber Sie können noch die letzten Ausflugsmomente genießen. Da im Kombi fast alles vorhanden ist, haben Sie nur das Nötigste mitgenommen, daher ist das Packen schnell erledigt.

Um bei der Schlüsselübergabe ein gutes Gefühl zu haben, empfehlen wir, 10 Minuten an einer Tankstelle zu investieren – an den meisten stehen Ihnen Staubsauger mit einer starken Saugkraft günstig zur Verfügung (1 Euro für 3 Minuten). So können Sie den Campingbus in dem Zustand abgeben, in dem Sie ihn erhalten haben, ohne Energie, Geld oder Zeit zu verlieren.

Nun bleibt nur noch… Gute Reise!

    Call Now Button